tl_files/call-a-yogi/html_images/galerie/Run & Yoga/Run & Yoga - Foto Call-a-Yogi.jpg

Yoga & Sport

„Wenn Biegsamkeit die einzige Art von Yoga ist, dann sind Zirkusleute die besten Yogis“ (YB).

Yoga ist mehr als eine Art „indischer Gymnastik“. Beim Sport kurbeln wir unseren Körper zu mehr Leistung hoch. Aber auch im Beruf und im Alltag können und müssen wir (zu)viel leisten und sind es mittlerweile gewohnt, im „roten Bereich“ zu leben. Jedoch – WIE fahren wir diese Leistung (Blutdruck, Atmung, etc.) wieder herunter und das am besten möglichst schnell und mit bester Regeneration?

Darum geht es im Yoga: um die Entspannung in der Anspannung. Und - wie bereits gesagt, um Reinigung, um körperliche und geistige Gesundheit, um die Erfahrung und die Bewusstheit. Yoga beansprucht auch die Muskeln, die im Alltag oder beim Sport weniger aktiviert werden und ist intensive Energiearbeit.

Sport und Yoga schließen sich dennoch nicht aus, sondern sind als sich ergänzende Methoden zu betrachten, um nicht nur im Business besser zu „funktionieren“.    

siehe auch www.SkiYo.info

tl_files/call-a-yogi/html_images/galerie/SkiYo - feel the flow!/Downhill Dog Freride & Yoga Camp Ischgl 2015 - 8 - Foto: Thorsten Jochim.jpg  tl_files/call-a-yogi/html_images/galerie/SkiYo - feel the flow!/SkiYo Shooting Hintertux 2012 - Foto: Thorsten Jochim.jpg  tl_files/call-a-yogi/html_images/galerie/SkiYo - feel the flow!/SkiYo Shooting Hochfuegen 2014 - 5 - Foto: Franz Faltermaier.jpg